Iléme Roller Dance Trophy - 17.-19.05.2019

Die Solotanzwettbewerbe in Belgien (bei Brüssel) fanden das erste Mal statt und der DRIV hatte einige Läufer/innen hierfür nominiert. Für den NRIV ging Anne Sophie Schiefer vom TV Jahn Wolfsburg in der Kategorie Cadetten neben Sportlern aus Spanien, Frankreich und Belgien an den Start. Auch hier wurde das neue Wertungssystem Rollart angewendet, was den Wettbewerb sehr spannend machte. Nach den Pflichttänzen, bei denen die Wertungsrichter noch sehr vorsichtig Punkte vergaben, lag die 15-Jährige auf Rang 8. Mit großem Kampfgeist und mitreißender Lauffreude präsentierte Anne anschließend einen Kürtanz, in dem künstlerische Interpretation und sportliche Leistung gleichermaßen einen Höhepunkt markierten. Verdienterweise erhielt sie die mit Abstand höchste Bewertung im Kürtanz und konnte sich im Gesamtklassement damit noch um 6 Plätze auf den Silberrang verbessern. Trainer Matthias Bolz war hochzufrieden mit der erreichten Gesamtpunktzahl, die auch in höherklassigen Wettbewerben noch zu vorderen Plätzen gereicht hätte.

_BO_8695.JPGDSC06425.JPG

(Bericht und Fotos: A. Schiefer)

Aktualisiert (Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 16:44 Uhr)