Wolfsburg: Anne Sophie Schiefer ist Sportlerin des Jahres 2020

Überraschender Ausgang der Online-Wahl der Stadt Wolfsburg

Anne Sophie Schiefer vom TV Jahn Wolfsburg ist bei der erstmalig online durchgeführten Wahl der Stadt Wolfsburg mit großem Abstand zur Sportlerin des Jahres gewählt worden. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg! Damit erhält unsere schöne Sportart erhöhte Aufmerksamkeit und Bekanntheit über die Grenzen der Stadt Wolfsburg hinaus!

Anne ist leidenschaftliche Rollkunstläuferin. Im Jahr 2009 begann sie in Haldensleben mit dem Rollkunstlaufen, wo ihr Talent bereits früh erkannt wurde. Seit 2011 trainiert sie in Wolfsburg, wo sie seit 2016 auch wohnt. Auf Wettkämpfen zeigt sie ihre große Stärke. Wo andere vor lauter Lampenfieber patzen, holt sie alles aus sich heraus und zeigt sichere und ausdrucksstarke Programme, die den Zuschauern Gänsehaut bescheren. Das Ergebnis sind Top-Platzierungen, die sich seit Jahren sehen lassen können.

Das Jahr 2020, erstmalig in der Jugend-Klasse, war für Anne aufgrund der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten nicht einfach. Trotzdem wurde es zu ihrem erfolgreichsten Jahr. So holte sie bei den Landesmeisterschaften in Kür, Pflicht und Solotanz alle Meistertitel und damit die Eintrittskarte für die Deutschen Meisterschaften in allen drei Disziplinen. Und auch dort gelang ihr die Vergoldung ihrer Leistungen in Kür und Solotanz (Pflicht fiel Corona zum Opfer)! Zwischendurch holte sie sich eine sechste Goldmedaille beim Corona-Cup im Solotanzen in Kerkdriel/Niederlande. Diese Ausbeute kann sich wahrlich sehen lassen: 6 Starts und 6 erste Plätze und ein verdienter Titel zur Sportlerin des Jahres in Wolfsburg!

Aktualisiert (Freitag, den 08. Januar 2021 um 21:28 Uhr)